Kurzübersicht

Anmerkungen:

Neuere Blogs:

Ältere Blogs:


 
 

Sprechstunde - 2010

Entzug.

Zwei Wochen kein Training... wie soll ich das nur aushalten? Mitten in der Anfangsphase, noch nicht richtig drin im Charakter, noch nicht genug gespielt um es "unspannend" zu finden, heiß drauf ihn zu entwickeln und die Szenen und die Verbindungen...

boaaaahhhhh und die Trainingsbremse zwecks der Bändigung erst mal... ich werd danach alle antrainierten Muskeln verloren haben.... *wink* Schön euch kennen gelernt zu haben... bis zum nächsten Jahr dann... kommt mich doch mal besuchen... *heul* Dabei wäre doch fast der Durchbruch da gewesen bei einer Menge Special-Moves...

Naja... was solls... da hilft kein jammern, mach ich mich hallt erstmal an das Cos. =3

mucc'

27.12.2010 von mucca~muh!
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

So sieht eine Daijoubu-Weihnachtsfeier aus:

Kakao und Süßkram. Viel Süßkram. So viel Süßkram, dass man sich nach einer Bulette sehnt. Oder besser: zwei Buletten.
Plätzchen in Form von Dämonen, Halbdämonen, Priesterinnen, Mönchen, Füchsen und vielen Bäumen.

Julklapp, bei dem man sich sein Geschenk erst erarbeiten muss. Scharade, um sich sein Geschenk zu erarbeiten.

Wildes Rascheln von Geschenkverpackungen, nachdem man sich sein Geschenk erarbeitet hat. Erste Juchzer ("Das zieh ich nie wieder aus!"). Dann Ausprobieren der erarbeiteten Geschenke.

Ab jetzt wieder im ganzen Satz:
Unser Sesshoumaru bekam "Daijoubu - the Game", ein selbstgemachtes Brettspiel. Die Regeln sind einfach: Man muss seine Spielfigur (u.a. Castmitglied nach Wahl, Groupie oder Spion) vom Start ins Ziel bekommen (avec du Würfel) und tun, was die Aktionsfelder wollen, dass man tut.
Ach ja, hämisches Grinsen und doofe Sprüche, wenn der Groupie zum fünften Mal aufs Feld "Du hast deinen Conausweis vergessen. 1x aussetzen" kommt, sind übrigens ausdrücklich erlaubt.
Oder zum Beispiel, wenn unser Yaken zum Start zurück muss, denn "die Saaltechnik explodiert, weil jemand mit seinem Kopf darüber gerollt ist".
Oder: "Kniescheibe auf Abwegen! Setze 2x aus, um dich auszukurieren".
Oder wenn man sich zu viert auf dem Feld "Dein Cos ist nicht fertig, lass alle anderen vorbei ziehen" drängelt, der letzte aber gerade wieder zurück zum Start muss, weil ja die Technik explodiert und...

Wir haben lange gespielt.

Weihnachtliche Grüße von der
Daijoubu-fliegt-nach-Wien-die-Koffer-nach Grönland-fünf-Felder-zurück-Kathy

PS: Es gab auch positive Felder!

18.12.2010 von Kathy
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Daijoubu wird erwachsen?!

Uhhhhhhhhhh es gibt Freiwillige, man mag es kaum glauben, aber auch wir werden größer, unsere Aufgaben werden größer und die Beiteiligung auch!

Nicht nur für die leidigen Organisations-Aufgaben haben sich Freiwillige gefunden und ich betone: sogar mehrere Personen... =D
Nein, auch um die unbesetzte Rolle "schlägt" man sich nun.... =3
Natürlich ausschließlich durch Improvisationsaufgaben.

Es wird spannend, soviel kann ich dazu sagen! Drückt den beiden Bewebern aber ruhig die Daumen, gebrauchen kann man sowas immer.

sodele
mucca~muh!

24.11.2010 von mucca~muh!
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Lebwohl Inuyasha – Los geht’s mit Avatar!

Auf der Animaco haben wir nun das letzte Mal Inuyasha aufgeführt und als ob es ein Zeichen gewesen wäre, hat sich Inuyasha in der ersten Szene gleich erstmal von seiner Kette befreit.

xD Netterweise hat er sich aber trotzdem noch hingesetzt, wenn Kagome ihm dies befohlen hat.

Da wir mit diesem Stück nun fertig sind, haben wir jetzt angefangen uns auf unsere nächste Serie „Avatar – Herr der Elemente“ vorzubereiten. Bei diesem Stück haben wir wieder Großes geplant und dabei gleich festgestellt, dass wir um einiges sportlicher werden müssen ^^’

Also: Mehr aufwärmen, mehr Krafttraining, mehr Kampfsportübungen, mehr laufen lernen…
Und vor allem: Mehr Muskelkater! xD

Erwarten wir nun also alle mit Spannung das nächste Jahr. :3

Sunny

16.11.2010 von Sunny
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Noch ein Schwank vom Training

...wobei das Schwanken wörtlich zu nehmen ist.

Bei der Schwertkampfprobe (dieses Mal mit Schwert und ohne Schirm) kam es zu "Berührungen" der unfreiwilligen Art, da InuYasha das Schwert versehentlich in unfaire Zonen schwang und Sesshoumaru zu Boden ging.

Dieser Kampf auf Leben und Tod kennt eben keine Regeln!

Doch auch das gebannte Publikum muss währenddessen feststellen, dass es seinen eigenen Kampf der fusseligen Art auszutragen hat, da Shippou mehr oder weniger unbemerkt die sterblichen Reste seines Fuchsfeuers still und heimlich in Haare und Kleidung seiner Mitmenschen vesteckte.

Mitllerweile hatte Sesshoumaru (unbefusselt) sich wieder erholt, denn kaum konnte er wieder stehen und wieder in männlich-sonorer Stimmlage reden, forderte er blutige Rache! ...und ging ein zweites Mal zu Boden.

Von solchen Angriffen auf die Manneskraft kann unser Freund, der Baum ein Lied singen: denn Yaken schwang das Schwert... ein wenig zu schwungvoll und fällte damit den kompletten Baum. Dieser Baum leidet bis heute unter diesem traumatischen Ereignis, er traut sich nicht mehr ohne entsprechende Schutzposition in die Szene. Auch unser Seshoumaru kündigte laut den Wunsch nach einem Tiefschutz an.

Wer also ein Herz für heimatlose Hunde und bedrohte Baumarten besitzt, melde sich am AniMaCo-Samstag, 13.30 Uhr im großen Saal! Sachspenden werden gern entgegengenommen.

Kathy

24.10.2010 von Kathy
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Von Schwertern und … Schirmen!

Shippo spielt friedlich mit seinem Schirm. Sesshoumaru kommt dazu, begehrt diesen Schirm und bedroht Shippo… ebenfalls mit einem Schirm. Im letzen Moment geht Inuyasha mit seinem eigenen Schirm dazwischen und drängt Sesshoumaru zurück (und wird kurz darauf von Kik-Me außer Gefecht gesetzt).

Todesmutig stellen sich Miroku und Sango Sesshoumaru in den Weg – beide bewaffnet mit… Schirmen! Auf das der Schirm-Kampf beginne!

So sieht die Finalszene aus, wenn keiner seine Waffen zum Training mitgebracht hat. Zum Glück ist ja Herbst und Regen und es sind genug Schirme als Ersatz vorhanden. xD

Hauptsache auf der Bühne sind es dann Schwerter/Stäbe und keine… Schirme… ^^

Sunny

19.10.2010 von Sunny
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Alles wird anders!

Und das wo Daijoubu so traditionsbewusst ist!

Kein Stück zweimal auf der gleichen Con, vor dem Auftritt der Gruppen-Ausruf und immer Proteste bei den Rollenvergaben! Das war wie ein Gesetz.

In der Regel gibt es immer Diskussionen. Diesmal wurde sogar angedacht ein richtiges Casting um die verschiedenen Rollen für unser neues Stück zu machen. Jeder sollte eine Chance bekommen.

Und dann kam 'K'. So halb zurück aus ihrer Pause und machte einen Rollenplan als Vorschlag. Und plötzlich war alles vergessen. Kein Casting mehr, kein Gequengel über die Verteilung, alle waren glücklich. Ich frage mich wie lange das so bleibt… ^^

… die Tradition zumindest scheint damit gerettet. Dann kann ja der erste Quengler kommen, sonst brechen wir sie ja doch noch – die Tradition. =D

sodele
mucca~muh!

08.10.2010 von mucca~muh!
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Personelle Veränderungen

Daijoubu ist ja inzwischen schon fast so was wie eine kleine, florierende Firma und da gab es jetzt vor einer Weile einige personelle Umstrukturierungen.^^

Unser „Praktikant“ Tomi, der auf der Animagic von Ari eingearbeitet wurde, ist inzwischen dank seiner guten Leistungen zum Techniker aufgestiegen.

Dafür wird Ari, der ja bei Dragonball schon mal zum Cast gehört hat, auf der Animaco zunächst als Helfer mitwirken und dann anschließend ab dem nächsten Stück festes Cast-Mitglied sein.
Ob das nun ein Auf- oder Absteigen im Rang ist, muss jeder selbst entscheiden xD

Da unser „Praktikantenposten“ ja jetzt wieder frei ist, haben wir auch gleich wieder einen neuen Praktikanten – Steinschn – aufgenommen, der auf der Animaco ebenfalls unser Helfer sein wird.

So – da ich grad schon selber verwirrt bin, spar ich mir jetzt erstmal weitere Ausführungen. xD

Schaut einfach mal selbst beim nächsten Auftritt, ob euch irgendwelche Veränderungen auffallen :)

Sunny

29.09.2010 von Sunny
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Pause vorbei!

Sooo, der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu (soll sich damit von mir aus ruhig Zeit lassen <.<) und die einzelnen Daijoubu-Mitglieder kehren langsam nach Hause zurück.

Da die Zeitspanne zwischen AnimagiC und Animaco recht groß ist haben wir alle die Chance genutzt um ein bisschen Urlaub zu machen (sowohl zu Hause, als auch in ganz Europa verstreut ^^) und neue Energie zu tanken.

Doch das ist jetzt vorbei und es geht mit neuem Elan – oder so was ähnliches – wieder ans Werk.

Wir haben sogar schon einige Dinge geschafft, für die wir sonst immer ewig brauchen; solche Dinge wie Tänze choreografieren oder Charakterverteilungen machen. ^^
Wer hätte das gedacht?

Sunny

16.09.2010 von Sunny
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Sommerloch.

Ei, Kinder! Kennt ihr schon das Sommerloch?

Man sagt, es sei die Zeit, in der die Zeit stillsteht.
Die Zeit der tausendfachen TV-Wiederholungen.
Die Zeit der Blumenkübel und in den Tageszeitungen.
Die Zeit, in der Daijoubu auf das Training verzichtet.

Ei, Kinder! Kennt ihr schon das Sommerloch?

Kathy

30.08.2010 von Kathy
Seite: [1] [2] [3] [4]