Rollenvorstellung - Allen, Link und Kanda

Erstellt am 28.02.2017

Leider kommen wir schon zum Ende unserer diesjährigen Rollenvorstellungen. Aber dafür zeigen wir euch heute ein Trio, welches es in sich hat: Zum einen Allen Walker, der trotz seines Schicksals immer freundlich und zuvorkommend ist. Zum anderen Yuu Kanda, einen zurückgezogen Charakter und nicht gerade jemand, der in Allen seinen besten Freund sieht. Begleitet werden die beiden von Howard Link, dessen Hauptaufgabe es ist, Allen genau im Auge zu behalten.


Allen - gespielt von Hyo

Allen Walker ist der Hauptcharakter von "D.Gray-Man" - 16 Jahre alt, sehr freundlich, selbstbewusst, gut erzogen und Exorzist des schwarzen Ordens. In seiner Vergangenheit wurde er verflucht, weshalb eine Narbe seine linke Gesichtshälfte ziert, durch die er die Fähigkeit erlangte, mit seinem Auge die gefangene Seele eines Akumas zu sehen. Sein Innocence ist vom Parasitentyp, was bedeutet, dass Allens Hand selbst die Waffe ist. Er zeichnet sich durch seine Orientierungslosigkeit und einem riesigen Appetit aus. Zudem schließt er sehr schnell Freundschaften.

Ich hatte Allen überhaupt nicht auf dem Schirm als wir uns an den Rollen ausprobiert haben. Umso erstaunter war ich, als es dann hieß, dass ich ihn spielen darf/soll. Laut einigen Mitgliedern sind Allen und ich uns sehr ähnlich. Wohl einer der Gründe, durch den ich mich schnell mit ihm anfreunden konnte. Ich habe ihn in den letzten Wochen sehr lieb gewonnen und habe meinen Spaß daran, ihn darzustellen. Ich werde bestimmt als Allen zusammen mit den anderen „Exorzisten“ den Noahs in den Hintern zu treten, verlasst euch drauf.

Hyos Steckbrief


Link - gespielt von Mentha-Chan

Link! Strumpfhosenbewehrter Held zahlloser Abenteuer und Retter der... Moment? Wie? Das hier ist gar nicht DER Link? Sicher? Nur weil man ein überkorrekter, Bürokratie und Ordnung liebender Angestellter der Zentralverwaltung des Schwarzen Ordens ist, dessen einzige Aufgabe momentan darin besteht den Aufpasser für einen gewissen silberhaarigen Exorzisten zu spielen, bedeutet das nicht, dass man kein Held sein kann. Immerhin gehörte Howard Link zu einer speziellen Spezialeinheit des Schwarzen Ordens und verfügt neben den typischen Eigenschaften eines Büroangestellten auch über diverse Kampffertigkeiten. Abgerundet wird dies durch sein erstaunliches, kulinarisches Geschick auf dem Gebiet der Konditorei. Wen stört es da schon, dass der junge Herr stocksteif, verklemmt und humorlos ist?

Mich zumindest nicht XD. Link ist durchaus ein Charakter der mir persönlich sehr gut gefällt. Hach ja, diese steife Haltung und der stetig steinerne Gesichtsausdruck schreien doch geradezu danach ein bisschen gepiesackt zu werden. Abgesehen davon feiere ich mit dieser Rolle endlich die Premiere meiner ersten intelligenten Männerrolle. Männer generell spiele ich sehr gern, aber bisher hatte ich stets das Vergnügen mit den eher... äh... instinktgesteuerten Exemplaren und so ist der ernste und clevere Link eine überaus willkommene Abwechslung. Die steifere Körperhaltung und die ständige "Stock-im-Allerwertesten-Attitude" liegen mir prinzipiell im Blut. Nur bei der kontrollierten Mimik muss ich aufpassen, aber ich hoffe dass ich den guten Link so spielen kann, dass ihr ihn am Ende genauso liebgewinnt wie ich.

Mentha-Chans Steckbrief


Kanda - gespielt von Matsukaze

Yuu Kanda - oder besser nur Kanda - ist ein etwas kalt und abweisend wirkender, aus Japan stammender Exorzist beim schwarzen Orden, der immer probiert seine Missionen zu 100% zu erfüllen, auch auf Kosten seiner Kameraden, wie er selbst sagt. Bei den Missionen selbst sieht es dann aber so aus, als ob er alles geben würde um seine "Freunde" und Unschuldige zu beschützen. Er ist ein guter Schwertkämpfer, sein Innocence ist ein Katana namens Mugen. Er sagt von sich selbst, dass er vieles nicht mag, darunter Leute mit naiven Ansichten, die Versprechen geben und nicht halten oder er verflucht Leute, die ihren Mund nicht halten können, was dann auch die Hassfreundschaft zu Allen Walker erklärt. Seine Leibspeise ist Soba und Tempura, gar nicht gerne isst er süße Dinge wie Kuchen oder Bonbons.

Kanda... hm ja, nicht grade die Wunschrolle schlechthin von mir. Aber hey, er hat lange Haare und ist ein guter Schwertkämpfer, wenn das nicht etwas positives ist. Und man findet, wenn man sich genauer mit einem Charakter beschäftigt, immer etwas, was man gemeinsam mit dem Chara hat. XD Das mit den Leuten, die Versprechen machen und nicht halten - das ist doch schon einmal etwas wo ich mit ihm übereinstimme, sowas mag ich auch nicht ^^; Aber was ich echt überhaupt nicht nachvollziehen kann ist, wie man süße Dinge nicht mögen oder sogar hassen kann. O.o Hallo?! Kuchen!!! Wie kann man Kuchen nicht mögen? Ich lebe gerade für Kuchen und Süßigkeiten... >_<; Ich hoffe echt ihn trotz dieser Unstimmigkeit gut umgesetzt zu bekommen und jetzt geh ich erst mal Kuchen essen. :P

Matsukazes Steckbrief


Rollenvorstellung Allen, Link und Kanda