Zelda

Wann:

16 Uhr in der Beethovenhalle

Wo:

Bonn, Beethovenhalle

Cast:

Zelda - Jennzy
Shiek - Sunny
Ganondorf - K
Kotake - Nuri
Koume - Kathy
Impa - Störvieh
grüner Link - Annöh
roter Link - Anjah
Dark Link - Yaden
Navi - mucca~muh!
Irrlicht - mucca~muh!
See - Matsukaze
Mauer - Didi
Gorone - Chiko
Friedhofswächter - Yaden
Salia - mucca~muh!
pseudo Salia - Störvieh, Yaden, Chiko, Matsukaze
Hummel Horst - Kev

Crew:

Technik - Ari, Kev, Sari

 
 

AnimagiC 09

Standing Ovations – unbeschreiblich für uns!!!

Angereist sind wir diesmal mit dem ICE. Einfach einsteigen und ankommen. Angenehmer als mit dem Bus ist das auf jeden Fall! Allerdings auch nervenaufreibender... 8 Euro für eine Platzreservierung am Schalter waren einfach zu viel – zumindest für die schlecht verdienende Mehrheit der Daijoubus. v.v Also, bangten wir bis Spandau, ob wir die Plätze halten dürfen... aber Glück gehabt!

Flyer Flyer Flyer... sind was Tolles!!! Silvermillenium hat uns „ein paar Flyer“ spendiert! *knutsch* Und als wir die Kiste sahen, dachten wir noch, naja... da werden wir wohl unsere Wände mit tapezieren können und – schwupps! – waren sie weg. Ungefähr ein Drittel hat Daijoubu am Freitag und Samstag zusammen verteilt und die restlichen fast alle Matsus Freund! Vielen lieben Dank nochmal für diesen enormen Einsatz! 1250 Flyer zu verpulvern, da gehört einiges dazu...

Conventionfoto

Unsere Vorbereitungen... uhhh, sieben Leute standen um unseren Spiegel herum und versuchten verzweifelt das Puzzel zu lösen. Die Spiegelmasterin Störvieh war nicht anwesend... und obwohl die üblichen Verdächtigen kein Cosplay gemacht haben, hat alles so ewig gedauert, dass wir schon wieder kein ausgedehntes Fotoshooting geschafft haben... @.@

Pleiten, Pannen und Pistolen – zumindest die letzte ist für mich. ~.~ Diese Verzögerungen... wir hatten kaum eine Möglichkeit, uns richtig zu organisieren. Im Stück lag dann plötzlich Zeug auf der linken Seite, was auf der Rechten gebraucht wurde... CHAOS – PANIK und VERDERBEN. Ich weiß es nicht genau, aber bestimmt wurde die Wolle wieder vergessen und ganz bestimmt war ich dafür verantwortlich. *heul*. Uhhh... und Igor wurde auch fälschlicherweise auf die Bühne geschmissen, der war noch gar net dran und schon stolpert das Irrlicht irritert an ihm vorbei. XD

Genug davon, denn viel wichtiger sind Erinnerung, Kraft, Ansporn und K hat nach einem Auftritt gelächelt!!! Was ist denn nun los? Sind wir High? Ich hoffe nicht. Denn wir hatten massenhaft STANDING OVATIONS! Oder, wie uns später erzählt wurde: „Boah, die Beenden das hier: BuhBuhBuh – das trauen die sich nicht...– Boa, die trauen sich das doch...– Yeahhh!“ Wir haben doch zarte Seelchen, ein Buh verkraften wir nicht ohne das entsprechende Pflaster! Danke auch Floris für diese Info!

Und zum Schluss überraschte Störvieh die NPC‘s mit einem Spezial-Marzipankuchen mit den ganzen NPC Figuren drauf... boah, waren meine Augen feucht. ;~; Und lecker war der! Navi war mit einem Haps weg, beim Irrlicht tat ich mich schwerer. >.<

Die Heimfahrt war leider... sagen wir mal mäßig! Erst haben wir uns in den vollsten Wagon gestopft und kleine Gören – ja, Gören – haben sich durch die Gänge zum Spaß vorbeigeschoben, um dann in den noch volleren ICE zu steigen. Ein Glück, nur einen Wagon weiter waren einige Sitzplätze frei! Wir haben dann ganz viele Fotos angeschaut und Freizeitaufnahmen aus Wien. Oh man... es war schwer, leise im Ruhewagon zu bleiben. Nächstes Mal sollten wir wenigstens für die Rückfahrt reservieren. Da ist man für so eine Platzsuche einfach zu fertig. Dann noch Verspätung, gepaart mit einem „Personenschaden“ und der Abend war perfekt. „Berlin, Hauptbahnhof – Thank you for troubling with Deutsche Bahn!“. o.O Immerhin, auf der Suche nach dem Servicepoint habe ich den halben Bahnhof kennengelernt. Zum Glück bekamen wir alle unsere Taxis – zumindest am Hauptbahnhof!!!

Ps: Ich weiß, ihr wollt das nicht hören, aber ich muss es einfach sagen. Es gab einige, die sehr froh waren, dass die Links starben und wir vorzeitig unser Stück beendet haben. ^.~

Bericht von mucca~muh!

Fundgrube (Videos, hochgeladen von Fans):